Konto_check

Bibliothek zum Test deutscher Bankkonten

Überblick Testseite Download BLZ-Daten Beispiele Programme
Konto_check BLZ-DatenLUT 1.0 / 1.1

Bibliothek zum Test deutscher Bankkonten

Das Format 1.0 war das erste Format; es ist mittlerweile komplett obsolet.

Die LUT-Datei besteht aus einer Identifikationszeile im Klartext (BLZ Lookup Table/Format 1.0); danach kommen direkt die Bankdaten. Für jede Bank sind nur jeweils BLZ und Prüfziffermethode gespeichert. Für die Bankleitzahlen wird üblicherweise die Differenz zur vorigen BLZ gespeichert (meist mit 1 oder 2 Byte), danach kommt ein Byte für die Prüfziffermethode.

Das Dateiformat 1.1 ist eine kleine Erweiterung des Dateiformats 1.0. Die Bankdaten sind mit der Version 1.0 identisch. Es wird jedoch eine zusätzliche Infozeile geschrieben, wann und aus welcher Datei die LUT-Datei generiert wurde (ebenfalls im Klartext). Außerdem kann noch eine benutzerdefinierte Infozeile hinzugefügt werden (z.B. mit dem Gültigkeitszeitraum). Diese Zeile kann von der konto_check-Bibliothek ausgelesen werden; da das Format jedoch vollkommen frei ist, kann sie nicht vom Programm ausgewertet werden.

Die Datei-Formate LUT 1.0 und LUT 1.1 werden standardmäßig nicht mehr generiert; bei Bedarf muß die Generierung per Compileroption freigeschaltet werden. In diesen Formaten können nur die Prüfziffermethoden gespeichert werden, für alle weiteren Felder der Bundesbankdatei ist ein Einsatz nicht vorgesehen.